Alle Artikel mit dem Schlagwort: Jahreskreis

Einstimmung und Vorbereitung auf die Rauhnächte

Die Zeit der Raunächte (24. Dezember bis 6. Januar) ist eine innere Reise zu sich selber. Jeder findet in dieser Zeit seinen ganz individuellen Weg. Nichts muss… alles kann… Die Reise beginnt, wie jede Reise… indem wir uns vorbereiten, die Tür hinter uns abschließen. Dann werden wir still und orientieren uns. Wir öffnen uns für […]

Samhain – Allerheiligen – Allerseelen am 31. Oktober / 1. und 2. November

*Dunkelheit und Innenschau* In der Tradition unserer Vorfahren beginnt das neue Jahr nicht am 1. Januar, sondern zu Samhain, dem Jahreskreisfest der Dunkelheit. Die Sonne steht tief, Kraft und Wärme lassen nach. Das Licht nimmt bis zur Wintersonnenwende beständig und spürbar ab. Nebelschleier und welkes Laub zeigen die Ruhe an, in die sich jetzt die […]

Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche… mehr als ein Erntedankfest

Eines der vier magischen Sonnenfeste… Tage, an denen die Erde kurz den Atmen anhält… der Tag der Tag-und-Nacht-Gleiche im Herbst. Alles in unserem Sonnensystem hält sich nun die Waage. In diesem Jahr fällt dieser Tag auf den 22. September 2017. Es ist wie die Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche ein Schwellenfest… Tag und Nacht sind gleich lang… wir können in […]

Die Walpurgisnacht… der Tanz in den Mai als Tanz in die Freiheit!

„Für ihn/sie durchs Feuer zu gehen“… ist ein Bild für tiefes Vertrauen. Der Feuersprung eines Paares, als Mutprobe um ihrer Verbundenheit Ausdruck zu verleihen, ist eine der Traditionen von Beltane… dem Maifest. Beltane ist das Feuerfest der Kelten. In der Nacht zum 1. Mai wurde dem Sommeranfang und dem Beginn des neuen keltischen Jahres gehuldigt. Beltane feiert auch die Vereinigung […]

Der Keimling der neuen Zeit…

Die Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche ist dieses Jahr am 20. März um 11.29 Uhr… die Zeit der Wiedergeburt und der Balance. Das Samenkorn in uns, welches wir zu Lichtmess, Anfang Februar begrüßt haben, beginnt nun aus dem dunklen Grund unserer Seele zu sprießen und nach und nach in die Welt hinein sichtbar zu werden. Es ist die Zeit, in […]