Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rauhnächtetagebuch

11. Rauhnacht… Endlichkeit

11. RAUHNACHT… 3./4.1. * ABSCHIED NEHMEN – LOSLASSEN * steht für den Monat: November „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“ *Marc Aurel* Symbolik 11. Rauhnacht: Sinn des Lebens Thema 11. Rauhnacht: Sich finden Mit der Abenddämmerung beginnt die 11., die vorletzte Rauhnacht. So kurz vorm Ende der […]

10. Rauhnacht… auf dem Weg zu sich selbst

10. RAUHNACHT… 2./3.1. * Achtsamkeit * steht für den Monat: Oktober Mit Beginn der Dämmerung beginnt an diesem Montag die 10. Rauhnacht. Öffne dich über die Achtsamkeit für die Intuition, sie bringt Leichtigkeit in den Alltag und den Flow zum fließen… Symbolik 10. Rauhnacht: Intuition Thema der 10. Rauhnacht: Achtsam werden Aufgaben 10. Rauhnacht: Wenn […]

7. Rauhnacht… Abschließen und Vorbereiten

7. RAUHNACHT… 30./31.12. * LOSLASSEN * steht für den Monat: Juli Mit Beginn der Abenddämmerung erwartet uns die siebte Rauhnacht… der siebte Mondmonat… der Silvestertag…. das alte Jahr will in Liebe und Achtung verabschiedet werden… das Neue liegt noch im Nebel verborgen… und diese letzte Nacht des alten Jahres darf ganz individuell gefeiert werden! Symbolik […]

Die 1. Rauhnacht… 24./25. Dezember

Die 1. RAUHNACHT… 24./25.12. *FRIEDEN* steht für den Januar Plötzlich wird die Welt still. stille, die uns zu uns selber bringt. Mit der Dämmerung am Heiligen Abend bricht die erste Rauhnacht an. Sie geht dann morgen am 25. Dezember mit Einbruch der Abenddämmerung in die zweite Rauhnacht über. Die erste Rauhnacht, steht mit dem Januar […]

Wohin uns die Reise der Rauhnächte führt… der 22. Dezember und die Tage vor Weihnachten

In zwei Tagen ist Heiligabend… und es beginnt die Rauhnachtzeit. Während der Raunächte werden die Schleier, die die geistige Welt verhüllen dünner. Wer diese Tage gut zu nutzen weiß, kann viel über sich selbst erfahren. Auch wenn einige Bräuche und Rituale veraltet zu sein scheinen – noch immer nutzen wir diese geheimnisumgebene Schwellenzeit, um innezuhalten […]