Das neue Jahr begrüßt uns stürmisch und begeistert. Da sind jede Menge dynamische Energien mit Aufbruchcharakter unterwegs. Es drängt uns, unsere Vorhaben jetzt und sofort umsetzen zu wollen. Diese enthusiastische Kraft bringt uns voran, und doch müssen wir darauf achten, nicht mit unserem persönlichen Willen und Ego zuviel Druck aufzubauen… denn Druck erzeugt Gegendruck… und dann geht gar nix mehr.
Mein Tipp für den Start ins neue Jahr: Haltet die Balance zwischen Euphorie und der Gelassenheit, dass das was für Euch gut ist, soundso geschieht!
Und wenn Ihr Lust habt dieses neue Jahr mit einem kleinen Ritual der Fülle zu begrüßen, dann lest mal in diesem Rauhnächte-Post rein…

%d Bloggern gefällt das: