Day by Day, Im Jahreskreis, Tagesenergien
Schreibe einen Kommentar

Tages Feng Shui für Pfingstsonntag, den 24. Mai 2015

Pfingsten ging wie Ostern aus einem jüdischen Fest hervor. Es war ursprünglich ein Erntefest mit Dankopfern. Während das Passah-Fest (Ostern) den Beginn der Getreideernte markierte, wurde am fünfzigsten Tag darauf der Schawuot begangen, der Tag der Darbringung der Erstlingsfrüchte.
Das Feng Shui zum Pfingstsonntag passt sich dem perfekt an. Dieser Tag heißt auch „Die Mehrung“… und alles darf heute gemeinsam in Freude, Dankbarkeit und Achtsamkeit getan werden. Die Stimmung steigt gegenüber der letzten Tage spürbar an. Und doch ist dieser Sonntag für jede Menge spannender unverhoffter Wendungen gut und es ist sinnvoll, nicht zu viele Pläne und konkrete Vorstellungen für diesen Tag zu haben ;)…
Mein Tipp für den Pfingstsonntag: Egal ob in jüdischer, christlicher oder taoistischer Kultur, wir haben heute die Chance, diese starke Energie der Dankbarkeit und des Neubeginns für uns und unsere Entwicklung zu nutzen.
Seid spontan und flexibel und macht was draus und genießt diesen kraftvollen Tag, die Natur, Euch und die Euch am Herzen liegen!

Mit wem möchtest Du das teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Print this page
Print
Email this to someone
email

Kommentar verfassen