Der Sonntag will wieder fröhlich und optimistisch sein… doch ein paar ewig unzufriedenen Gedanken versuchen uns immer wieder runter zuziehen. Mal schlägt das schlechte Gewissen durch, mal zeigt uns der Körper unsere Grenzen, mal bahnen sich alte Ängste ihren Weg ins Bewusstsein.
Was auch immer Euch bedrückt… es ist ein guter Tag, um sich selber besser kennenzulernen und die eigenen Befindlichkeiten besser einzuordnen. Ein Tag zur Reflektion und Standortbestimmung. Und das funktioniert am besten in Bewegung und in der freien und frischen Natur. Geniesst den Sommer, geht in den Wald und durch Wiesen, setzt Euch an einen Fluss und lasst die Gedanken ziehen… Die Grenzenlosigkeit der Natur und die Frische die Euch tief durchatmen lässt gibt neue Perspektiven und Erkenntnisse.
 

%d Bloggern gefällt das: