Day by Day, Tagesenergien
Kommentare 6

Tages Feng Shui für Donnerstag, den 17. Dezember 2015

So kurz vorm Fest wird’s intim… ein Tag an dem es knistert. Ganz alte Beziehungen erwachen… Verflossene melden sich… Aktuelle holen uns die Sterne vom Himmel.
Ein spannender Tag, an dem alles möglich ist… wenn wir die Kontrolle aufgeben und uns darauf einlassen können. Ein spannender Tag, der karmische Verstrickungen aufzeigt… und die Möglichkeit der Entwirrung.
Und ein guter Tag, um noch in diesem Jahr, das ein oder andere Beziehungsthema zu regeln.
Mein Tipp für diesen Donnerstag: Du hast Wünsche und Angst sie könnten sich erfüllen? Öffne Dich der Liebe und den Wundern der Welt und Du kannst nur gewinnen. Wenn man nichts erwartet und doch offen für die Geschenke des Lebens ist, wird man beschenkt. Wer Angst hat vor Enttäuschungen wird oft ent-täuscht… Du hast die Wahl! Heute… und immer!

Mit wem möchtest Du das teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

6 Kommentare

    • Ja Alina, Träume zählen auch und ganz besonders dazu. Beim Träumen überschreiten wir die Grenze zur Anderswelt besonders leicht. Eine Rauhnacht beginnt immer mit der Dämmerung und geht bis zur Abenddämmerung des nächsten Tages. D.h. die 1. Rauhnacht beginnt am 24.12. abends in der Dämmerung. Was Du in dieser Nacht träumst zählt zur 1. Rauhnacht, die bis zum 25.12. Abends geht. D.h. evtl. Rituale für diesen Tag kannst Du am 24.12. Abends oder am 25.12. tagsüber machen. Frage beantwortet?

  1. Liebe Annett, danke für Deine ausführliche antwort. Mir ging es bei meiner Frage aber eher um das vom Tages-Fengshui. Habe von Mittw auf Donn etwas „merkwürdiges“ geträumt und dann les ich – natürlich „nur aus Zufall“ diesen Blogbeitrag…und es passt einfach so. Deswegen die Frage nach den Träumen und dem TagesFengshui. Hat jetzt per se mit den Rauhnächten weniger zu tun. Aber trotzdem Dankeschön 😉 LG nach DD

    • Ach sorry… bin den ganzen Tag am Fragen beantworten zu den Rauhnächten, da hab ich gar nicht richtig gelesen.
      Ja klar, auch an „normalen“ Tagen haben die Träume ihre Botschaften. Zumal die Wirkung der Rauhnächte schon spürbar ist. Und an einem Tag, wie dem Donnerstag, der für Zeichen und karmische Verstrickungen stand, um so mehr. Du darfst also dem „Zufall“ vertrauen und es als einen Hinweis sehen… und dankbar sein, dass Du so empfänglich bist :). Liebe Grüße!

Kommentar verfassen