Day by Day, Tagesenergien
Schreibe einen Kommentar

Tages Feng Shui für Donnerstag, der 28. April 2016

Die Langsamkeit des Sein… diese Tage sind die Ruhe in persona!
Mit Hektik und „mal eben schnell“ geht jetzt gar nichts. Die Abläufe und Prozesse verlangsamen sich mehr und mehr. Man hat das Gefühl auf der Stelle zu treten bzw. sogar sich wieder zurück zu bewegen. Wenn wir dies wertfrei nehmen können, haben wir die Chance auf eine ehrliche Bestandsaufnahme und das Klären von Missverständnissen aus der Vergangenheit.
Wenn die Räder langsamer laufen, kommt es auch immer wieder zu Missverständnissen in der Kommunikation… achtet auf das was Ihr sagt und was Ihr eigentlich meint.
Es ist eine Zeit, in der wir eine Rast einlegen und ein Fazit ziehen, was wir im 1/3 des Jahres geschafft haben. Wie weit sind wir mit unseren Vorhaben gekommen? Was behindert uns? Gibt es noch etwas loszulassen? Im Feng Shui gibt es die Regel, dass der Keller für die Vergangenheit steht und der Dachboden für die Zukunft. Erst wenn keine Leichen mehr im Keller liegen 😉 und der Dachboden sauber ist, können wir frei in eine neue Zukunft starten.
Mein Tipp für diesen Donnerstag: Akzeptiert, dass die Uhren jetzt langsamer ticken und räumt Eure Keller und Dachböden auf. Wer weder Dachboden noch Keller hat, hat sicher  Abstellkammer oder Schuppen, die diese Funktion übernehmen… Ausreden gelten also nicht ;)!
Plant in diesen Tagen weniger ein und lasst Pausen – Ihr werdet sie brauchen! Es ist eine Zeit der Korrektur und Überarbeitung – dies gilt für Prozesse, Dinge und Gedankenmuster. Das was wir in diesen Tagen erledigen, schaffen wir mit Präzision und Genauigkeit… es sind Dinge für die Ewigkeit!
Macht die Vergangenheit heile, vergebt Euch und anderen und die gewünschten Veränderungen kommen ganz von allein in Euer Leben!

Mit wem möchtest Du das teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

Kommentar verfassen