Die Rauhnächte
Schreibe einen Kommentar

Die 6. Rauhnacht… 29./30.12. *Dein Körper ist der Tempel deiner Seele*

Das Thema dieser Rauhnacht mag ich immer besonders…
Die 6. RAUHNACHT… 29./30.12.

* DEN KÖRPER HEILIGEN * steht für den Monat: Juni

„Tu deinem Leib etwas Gutes,
damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.“
*Teresa von Ávila*

Die 6. Rauhnacht beginnt mit der Abenddämmerung am 29. Dezember und widmet all ihre Aufmerksamkeit deinem physischen Körper.
Schenke heute deinem Körper besondere Wertschätzung, denn dein Körper ist der Tempel deiner Seele!
Die Rauhnächte sind nicht nur heilige, sondern auch heilende Nächte. Die Wirkung von Heilanwendungen aller Art ist in dieser Zeit besonders intensiv. Aktiviere heute deinen Stoffwechsel… unternimm einen langen Spaziergang und wärme deinen Körper – mit (Basen-)Bädern, Saunagängen, heißen Getränken und Suppen. Vielleicht kannst du diesen Sonntagabend auch als Wellnessabend in einer Saunalandschaft verbringen?
Holunderblüten-, Lindenblüten-, Hagebutten-, Brombeerblätter- und Thymiantee bringen dich gut durch die dunklen Tage.

Nutzte die letzten Tage des Jahres und die Kraft der Rauhnächte zum weiteren Bereinigen der alten Dinge… begleiche offene Rechnungen, räume Probleme mit anderen Menschen aus dem Weg, sprich dich aus, vergib… mache reinen Tisch und befreie Körper und Seele von Altlasten.

Symbolik der 5. Rauhnacht:
Für sich selbst sorgen

Frage an mich:
Wann habe ich das letzte Mal ganz egoistisch nur an mich gedacht?

ToDo des Tages:
Kümmere dich um DICH! <3

Vergebungs-Ritual für die 6. Rauhnacht:
Gut für sich sorgen, heisst auch die Geist und Seele von Groll, Ärger, Missgunst und Wut zu befreien. Sich selbst und anderen zu VERGEBEN ist ein wunderbar heilsames Instrument. Zelebriere dieses Ritual für die Heilung deiner Beziehungen… zu dir selbst und deinen Mitmenschen.
1. Schreibe auf einen Zettel die Namen aller Menschen, von denen du glaubst, dass du sie verletzt hast.
2. Auf einen weiteren Zettel schreibst du all die Namen der Menschen, die dich verletzt haben.
3. Nimm nun den ersten Zettel und sprich für jeden einzelnen Namen der dort steht „Ich vergebe mir, dass ich dir weh getan habe. Bitte (Namen einsetzen), vergib mir.“
4. Danach verbrennst du den Zettel in einem feuerfesten Gefäß.
5. Danach nimmst du den zweiten Zettel und sprichst auch hier für jeden einzelnen Namen (Namen einsetzen), ich vergebe dir, dass du mich verletzt hast.“
6. Verbrenne auch diesen Zettel.
7. Verstreue anschließend die Asche in einem Fluß oder in der Natur.

Räucherwerk des Tages:
Cola, Frauenmantel, Mastix, Vetiver, Yerba Santa oder die Rauhnächte-Mischung

Man sagt den Begegnungen in der Zeit der Rauhnächte magische Bedeutung zu… schau, wer deinen Weg kreuzt, wem du wiederbegegnest und wen du kennenlernst… diese Menschen werden in deiner nahen Zukunft eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Und da diese Rauhnacht für den Juni steht, ist meist ein Zusammenhang mit dem Juni des letzten Jahres bzw. des kommenden Jahres zu sehen. Schreib alles, was dich bewegt in dein Rauhnacht-Tagebuch, so kann es im neuen Jahr immer und immer wieder ein wertvoller Ratgeber sein.

Ich wünsche dir klare, befreiende und ganz bewusste 6. Rauhnacht..

© Text & Foto: Annett Hering


***************************************************************
Dies sind Auszüge aus dem Kapitel zur 6. Rauhnacht meines Work-Book mit Ringbindung (zum leichteren Hineinschreiben) => „Die Rauhnächte – Im Fluss der Zeiten“. Du findest dort viele Rituale und Meditationen, welche dich ganz „nebenbei“ über den Sinn deines Lebens nachdenken lassen.
Im Buch führe ich dich mit überlieferten Traditionen und Ritualen der neuen Zeit durch durch die Zeit „zwischen den Jahren“… von der persönlichen Bestandsaufnahme bis hin zur Zukunfts-Collage.
Ich rege dich mit Fragen zu deinem Tun und Sein an, über deine Sicht auf die Welt und dich selber nachzudenken. Es lädt dich mit viel Platz und Raum ein, deine persönlichen Gedanken, Träume, Erlebnisse und Wünsche gleich im Workbook niederzuschreiben.
Du bekommst das Buch in den Feng Shui Häusern in =>Dresden und =>Pirna und in unserem =>Onlineshop… hier kannst du dir auch gleich das benötigte Räucherzubehör besorgen.
Du kannst es auch unter der ISBN 978-3966985468 in jedem Buchladen oder bei =>Amazon bestellen.

Mit wem möchtest Du das teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

Kommentar verfassen