Die Rauhnächte
Kommentare 2

Heilige Drei Könige… der Aufbruch *6. Januar*

Heute, zum Tag der Heiligen Drei Könige schließen sich nun die feinstofflichen Tore der Anderswelt. Die Sternsinger ziehen umher und segnen die Häuser, indem sie mit geweihter Kreide C + M + B über die Haustüre schreiben.

Unsere Reise durch die Rauhnächte ist vollendet.

Wann immer du im Jahr eine Orientierung brauchst, schaue in deine Aufzeichnungen der letzten Tage. Lies deine Träume, Begegnungen und Erkenntnisse noch einmal und nimm Kontakt zur Qualität der jeweiligen Rauhnacht auf. Deine Niederschriften sind so wertvoll und reich an Hinweisen.
Das Zurhandnehmen deiner Aufzeichnungen kann eine kleine Kurskorrektur für dich bedeuten. Manchmal verliert man im geschäftigen Alltag seine Vorhaben und Wünsche aus den Augen. Die Notizen können dann deinen Blick auf deine ursprünglichen Ziele zurücklenken… manchmal werden dann die Ziele korrigiert… manchmal der Weg.

Der Wunsch, den du dir selber erfüllen darfst, liegt vor dir. Die Aufgabe ihn zu erfüllen, liegt nun in deiner Hand. Das Ende der Reise ist der Aufbruch in ein neues Jahr… in dem erblühen wird, was wir in der uns verwandelnden Zeit zwischen den Jahren gesät haben. In jeder Herausforderung die uns begegnet, verbirgt sich die Möglichkeit, zu wachsen und zu reifen.

Ich freue mich sehr, dass ich dich durch die geheimnisvolle Zeit der Raunächte begleiten durfte und hoffe, dass ich ein paar Anregungen für dich und deine Entwicklung geben konnte.

Jedes Jahr beginnt die Reise, die aus der Dunkelheit in das Licht führt, wieder aufs Neue… und doch wird sie immer wieder ein neuer Aufbruch, eine aufregende Reise ins Unbekannte sein. Möge die Reise viele schöne und ungeahnte Segnungen für dich bereithalten! Mögest du das Beste erwarten und erhalten!
Deine Annett

PS: Im Jahreslauf gibt es viele schöne Zeiten und Rituale, die unser reicher machen. Ob Lichtmess, die Tagundnachtgleiche, das Osterfest oder die Sommersonnenwende, schon immer waren die Menschen im Kontakt mit der Natur und dem Göttlichen. In den nächsten Monaten werde ich in dieser Rubrik immer mal wieder dazu schreiben und dich einladen auf eine weitere spannende Reise… und ich freue mich, wenn du wieder dabei bist <3

© Text & Foto: Annett Hering



***************************************************************
Dies sind Auszüge aus dem Kapitel zum Tag der Heiligen Drei Könige meines Work-Book mit Ringbindung (zum leichteren Hineinschreiben) => „Die Rauhnächte – Im Fluss der Zeiten“. Du findest dort viele Rituale und Meditationen, welche dich ganz „nebenbei“ über den Sinn deines Lebens nachdenken lassen.
Im Buch führe ich dich mit überlieferten Traditionen und Ritualen der neuen Zeit durch durch die Zeit „zwischen den Jahren“… von der persönlichen Bestandsaufnahme bis hin zur Zukunfts-Collage.
Ich rege dich mit Fragen zu deinem Tun und Sein an, über deine Sicht auf die Welt und dich selber nachzudenken. Es lädt dich mit viel Platz und Raum ein, deine persönlichen Gedanken, Träume, Erlebnisse und Wünsche gleich im Workbook niederzuschreiben. 
Du bekommst das Buch in den Feng Shui Häusern in =>Dresden und =>Pirna und in unserem =>Onlineshop… hier kannst du dir auch gleich das benötigte Räucherzubehör besorgen.
Du kannst es auch unter der ISBN 978-3966985468 in jedem Buchladen oder bei =>Amazon bestellen.

Mit wem möchtest Du das teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

2 Kommentare

  1. judith sabine herbst sagt

    Liebe Anett, herzlichen Dank für deine wiederholte Begleitung!Ja, es wird ein spannendes interessante Jahr voller Leichtigkeit, Liebe Sonnenschein und auch Regenschauer mit Regenbogen;)
    Dir & Familie ein gesundes glückliches und gesegnetes 2020

    • Ganz lieben Dank Judith… für Deine guten Wünsche und lieben Worte!
      Lass uns die Sonne auf die Nase scheinen… im Regenbogen tanzen… und 2020 zu „DEM“ Jahr machen! Es hat so eine immense Kraft <3!
      Alles Liebe von Annett

Kommentar verfassen