Der erste Vollmond des Jahres… und was für eine kraftvolle Energie uns da erwartet.
Dieser Vollmond schließt den ersten Monat des Jahres (fast) ab… in drei Tagen ist => Lichtmess, das Lichtfest welches 40 Tage nach der Wintersonnenwende gefeiert wird und welches auf das keltische Imbolc zurückzuführen ist.
Neben diesen kraftvollen Aufbruchsenergien dieser Tage schenkt uns dieser Vollmond eine Konstellation der Extraklasse.
Die letzten Wochen waren herausfordernd und manch einer ist noch gar nicht richtig im neuen Jahr angekommen… bzw. befindet sich mit Homeschooling und Homeoffice in einer undefinierbaren Zeitschleife.
Dieser Vollmond stellt ganz provozierend die Frage „Willst du endlich erwachen und DEIN 2021 in die Hand nehmen?“ Es ist ein bisschen Rebellion dabei… die wird uns in den nächsten drei Wochen auch aktiv begleiten. Aber vielmehr ist es die Schöpferkraft… DEINE Schöpferkraft, die jetzt gesehen und genutzt werden möchte.

Ich poste diesen Artikel bewusst einen Tag VOR Vollmond… der genaue Zeitpunkt ist am Donnerstag um 20:17 Uhr.
Vielleicht möchtest du dir nochmal konkret Gedanken machen, was du in diesem Jahr – oder auch erstmal in den ersten Monaten erreichen möchtest… vielleicht ist dein Jahr noch nicht so richtig angelaufen und du möchtest noch mal Haus & Hof energetisch reinigen, um die Stagnationen, den Frust und den viel zu engen Blickwinkel aufzulösen… vielleicht möchtest du dich nochmal deiner inneren Kraft so wirklich bewusst werden?
Wie schaut es mit dem 13. Wunsch der Rauhnächte aus… den für den du selbst verantwortlich bist. Hast du schon etwas für die Erfüllung getan?
Du siehst… ich lass dich heute nicht von der Schippe ;).

Was kannst du JETZT tun?
1. Dir deiner Wünsche und Ziele ganz bewusst werden
2. Mit dir selbst klären, welche Zweifel und Ängste denen im Wege stehen… und dir dann den Tritt geben, über sie hinaus zu wachsen. Vertraue dir! Deiner Intuition und deiner Kraft! Die derzeitige Energie unterstützt dich dabei sehr aktiv…
3. Wünsche dir ganz konkret und setze am Vollmondtag (Donnerstag) einen ersten Impuls für diesen Wunsch. Du musst den ersten Schritt gehen… dann rollt dir das Universum den roten Teppich aus.
4. Reine deine Wohnung / Arbeitsstätte energetisch, damit die Kräfte sich entfalten können. Selbst ein Aufräumen und putzen wirkt auch schon Wunder 😉

Dieser Vollmondtag hat eine so hohe Manifestationskraft, dass du nicht nur erfolgreich erschaffen kannst… du solltest generell auf deine Gedanken achten, es manifestieren sich sonst auch kuriose Gedankengänge ;).

Die hohe Energie dieses Tages ist auch in Partnerschaften zu spüren… auch in den noch nicht bestehenden. Das heisst Flirtpotenzial liegt in der Luft und du solltest schauen wer und was dir an diesem Donnerstag begegnet… an solchen Tagen zeigen sich ganz oft karmische Beziehungen und Verbindungen.

Leider hat dieser kraftvolle Tag auch eine Kehrseite. So innig und intensiv uns manche Beziehung erscheint… dieser Tag ist nicht frei von Eifersucht und Manipulation. Achte auf deine Gedanken und dass du nicht übergriffig bei deinen Wünschen bist ;).

Und natürlich solltest ihr an solch einem Tag all eure Edelsteine aufladen. D.h. vorab unter fließendem Wasser entladen. Dort war Schnee liegt, könnt ihr die auch heute schon mal in den Schnee legen. Und dann alle Steinchen morgen bis übermorgen ins Vollmondlicht legen zum Aufladen ?.

Ich selbst bin immer noch beim Abarbeiten der letzten offenen Vorgänge aus 2020 und dabei meine Kräfte aufzutanken. Morgen veröffentliche ich einen Artikel mit Ritualen zu Lichtmess am 1. Februar. Nach den sächsischen Winterferien geht es dann ab 8. Februar mit dem Tages Feng Shui weiter. Bis dahin… habt euch lieb… und nehmt diesen Vollmond als Anlass JETZT mit 2021 zu beginnen.

Wenn du noch Weißen Salbei oder Räucherwerk zu energetischen Reinigung benötigst… oder andere Schätze… in den Regalen unseres Online-Shop steht alles bereit => https://www.fengsigns.de/Energetische-Reinigung

© Text & Foto: Annett Hering




%d Bloggern gefällt das: