Neueste Artikel

Tages Feng Shui für Montag, den 21. Oktober 2019

Nach sehr spannenden und herausfordernden Tagen bin ich wieder zurück im Hier & Jetzt. Das Gehen des Jakobsweges war Anfangs eine körperliche Herausforderung… dann kamen die mentalen Themen… irre, was einem auf dem Weg passiert und begegnet. Ich kann es jedem empfehlen! Das Ankommen in Santiago, ist gleichzeitig ein Ankommen bei dir selber… bei einem Selbst, was ich so bisher noch nicht kannte…. und es sind unvergessliche Momente!
Wieder zu Hause bestanden die Tage im Fertigstellen meines Rauhnächte-Workbooks… und am Wochenende war ich in Frankfurt zur Buchmesse. Ab Anfang November wird es gedruckt und verfügbar sein… und ich hoffe bis dahin steht auch die Kooperation mit einer Vertriebsagentur <3.
Soviel zu den Ereignissen meiner letzten Wochen? Welche Entwicklungen gab es bei dir? Die aktuelle ZeitQualität ist ja sehr lebendig…

So auch dieser Montag. Er beginnt etwas verschlafen und manch einer dreht sich im Kreis. Das Harmoniebedürfnis ist groß und man fühlt sich hin- und hergerissen.
Es bedarf aktuell jedoch einiger Klärungen, die nicht im „Wir-haben-uns-alle-lieb-Modus“ zu erreichen sind.
Ob kleine Vereinbarungen oder große Projekte… bringe deine Ziele, Wünsche und Aufgaben HEUTE auf den Punkt. Werde dir über deinen Weg und deine Weggefährten bewusst. Welche Hindernisse versperren dir derzeit noch den Weg? Und dann triff ENTSCHEIDUNGEN! Das ist ein Tag zum Groß träumen… ein Tag der Visionen, die auf die Erde geholt werden wollen. Geh den ersten Schritt! JETZT! HEUTE!

© Text & Foto: Annett Hering

Neumond-Wochenend Feng Shui für den 28./29. September 2019

Heute um halb neun am Abend haben wir einen wunderbaren kraftvollen Neumond. Es ist ein wahrer NEUmond, der für dich die absolute Wandlung bedeuten kann. Seit Monaten und speziell in den letzten Wochen bekommen wir immer wieder herausfordernde Aufgaben vor die Füße geworfen… man konnte diese ignorieren und drum herum laufen… man konnte reintreten und stecken bleiben… und man konnte eine Schaufel nehmen und den Haufen wegräumen. Jetzt ist die Zeit, das Ergebnis deines Tuns zu sehen… und du wirst wissen, welche Option du gewählt hast ;).
Es ist eine grandiose Zeit, in der deine Schöpferkraft sichtbare Ergebnisse schafft…
Es ist eine grandiose Zeit, in der du dich und deine Persönlichkeit verstehen lernst…
Es ist eine grandiose Zeit, um neue Wege zu gehen.

Der Neumond am Samstag, zeigt dir heute in welche Richtung du dich nun ausrichten darfst und wo du Neues erwarten kannst. Ob beruflich, gesundheitlich, beziehungsmäßig oder in den alltäglichen Abläufen… dieser 28. September gilt als ein einschneidender und richtungsweisender Wandlungstag. Beobachte was und wer dir heute begegnet und welche Impulse du bekommst. Die Tagesenergie ist recht ausgeglichen und wird dir deine Wahrnehmung leicht machen.
Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der zwischenmenschlichen Beziehungen. Ob partnerschaftlich, nachbarschaftlicch, freundschaftlich oder kollegial… es ist ein schöner Tag für offene und wertschätzende Worte… für ein harmonisches Zusammensein… für gemeinsame und prägende Erlebnisse. Wer allerdings zu besitzergreifend denkt und handelt wird abgestraft…. Eifersucht, Ängste und Zweifel werden sichtbar und rufen nach Klärung.

Ein spannendes und schönes Wochenende für eine Standortbestimmung und evtl. Kurskorrektur.

Auch für mich kommt jetzt eine neue Phase. Ich habe heute Vormittag meine Tochter zum Flughafen gebracht… sie geht für vier Wochen nach Malta im Rahmen eines Schüleraustausches. Es ist eine Zeit der Abnablung… auch für mich ;). So habe ich beschlossen, mir einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen… ich breche morgen auf nach Portugal, um den Camino Português nach Santiago de Compostela zu gehen.
Das heisst, wir lesen uns hier Ende Oktober wieder.

Ich wünsche dir wunderbare Erfahrungen des Wandels… freu dich auf das was kommt… und bleib gut im Fluß der Zeit!

© Text & Foto: Annett Hering

Tages Feng Shui für Donnerstag, den 26. September 2019

Heute geht es um die Wahrheit… nichts als die nackte Wahrheit!
Wie => gestern schon angekündigt, ruckelt es grad an allen Ecken und Enden. Bei manchem mit Drama *hoch3*… bei manchem eher subtil und man merkt erst am Abend, welch berührende Begegnungen es gab.
Auch heute steht der Kurs auf Veränderung… Verschiebung der Prioritäten… und dem Wunsch nach Klarheit. Abschiede stehen im Raum… kleinere und größere… kurzfristige und endgültige… nahegehende und erlösende. Vieles auf den Beziehungsebenen verschiebt sich… partnerschaftlich… romantisch… beruflich…. freundschaftlich. Und wie oben geschrieben, da gilt es jetzt nicht weitere Hintertüren zu finden… da zählt nur Augenhöhe… Offenheit… Ehrlichkeit… Klarheit!
Der heutige Vormittag ist dabei emotionaler… der Nachmittag rationaler und pragmatischer. Schau welche Seite dir eher liegt und dann „Schau mir in die Augen… Mutiges!“

© Text & Foto: Annett Hering

Tages Feng Shui für Dienstag, den 24. September 2019

Der Dienstag beginnt verträumt und eher nach innen gekehrt. Die Gedanken schweifen und man hat das Gefühl nicht so richtig „in die Gänge“ zu kommen. Gönn dir einen entspannten Vormittag! Der Rest des Tages bringt soviel Energie, dass du locker alles aufholst ;)!
Zum Mittag wird dann der Schalter umgelegt… die Stimmung steigt… das Energielevel schnellt nach oben… die Lust auf Begegnungen und etwas Handfestes zu tun, kommt zurück. Ein wunderbarer Nachmittag voller Witz & Charme gepaart mit Beweglichkeit & Tatkraft. Da geht was!

© Text: Annett Hering

Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche… mehr als ein Erntedankfest

Eines der vier magischen Sonnenfeste… Tage, an denen die Erde kurz den Atmen anhält… der Tag der Tag-und-Nacht-Gleiche im Herbst… Alles in unserem Sonnensystem hält sich nun die Waage… Tag und Nacht, Licht und Dunkel sind nun völlig ausgewogen. Ein beinahe einzigartiger Gleichgewichtszustand hüllt dich in diese Tagesenergie ein und fordert auf, dich um deinen eigenen Gleichgewichtszustand zu kümmern. In diesem Jahr fällt diese auf die Vormittagsstunden des heutigen 23. September 2018.
Es ist wie die Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche ein Schwellenfest… Tag und Nacht sind gleich lang… wir können in beide Richtungen schauen, in den Sommer zurück oder auf die Zeit vor uns. Und auch jetzt zum Herbstanfang, dem großen Sonnenuntergang des Jahres, kann man die Schwelle, die Nahtstelle zur Anderswelt spüren.
Im Frühjahr ist dieser Schwellenübertritt geprägt von starker überschäumender Vorfreude auf Fülle, Wärme, Unbeschwertheit und Leichtigkeit. Im Herbst verabschiedet sich der Sommer endgültig… das Wetter soll am Wochenende auch umschlagen. Und man spürt eher eine ruhige, gereifte und stille Freude und auch eine gewisse Schwere und ein Zögern… wir gehen mehr nach Innen, ins Reich der Erdmutter, wie die Samenkörner, wie Mabon, nachdem dieses Fest auch benannt ist.
Gibt es einen besseren Zeitpunkt, als noch einmal der Natur zu danken? Es ist die Zeit des Erntedank, ein Dankfest, um unserer Freude Ausdruck zu verleihen und Gott, der Natur, der Erdgöttin für die üppige Früchtepracht des Jahres zu danken.
Während der Tag-und-Nacht-Gleiche stehen unsere Gedanken und Gefühle in Übereinstimmung mit dem, was in der Natur geschieht. So können wir zur Erntedankzeit besonders leicht Dankbarkeit empfinden und die geistige Ernte unserer bisherigen Erfahrungen einfahren.

Vielleicht möchtest du Räuchern und einen Blick auf deine persönliche Gratwanderung werfen und Antworten finden:
Hast du einen fruchtbaren Samen gelegt und diesen auch genügend genährt? Wofür hast du dich eingesetzt? Wovon gibt es zuviel und wovon zu wenig in deinem Leben? Was erntest du nun? Alles, was noch etwas dürftig ist, muss überprüft werden, ob es genügend Gehalt hat, den Winter zu überleben. Ob Beruf, Partnerschaft, Freundschaften, spirituelle Entwicklung… wofür bist du dankbar?
Und wir können vorausschauen… über die Schwelle hinweg. Wo ist dein Ziel? Was siehst du am Horizont? Was möchtest du hinter dir lassen, um den Schritt über die Schwelle gehen zu können?
Lass in der Räuchermeditation einen Herbststurm durch dich hindurchfegen! Ein Sturm, dem du deine welken Blätter der alten Muster, die grauen Blätter der Angst und die gekräuselten Blätter der Wut und des Zorns mitgibst. Lass sie los… wie die Bäume, die im Frühjahr frische und neue Blätter hervorbringen werden… und einen Jahresring der Erfahrung mehr haben.
Zum Räuchern eignen sich, passend zum Thema dieser Zeit -den Ausgleich und das Gleichgewicht zu betonen- eine Mischung, die zu gleichen Teilen aus Weihrauch und Myrrhe enthält. Damit sind Himmel und Erde, Verstand und Gefühl, männlich und weiblich, oben und unten harmonisch vertreten. Waldspaziergang-Fundstücke wie Zapfen, Vogelbeeren, Brombeerblätter und auch Salbei und Rosmarin sind wunderbare Ergänzungen.

Ein schönes Ritual ist auch, zu einem Apfelbaum oder einem anderen reichlich fruchttragenden Baum zu gehen und zu ernten. Mit jeder Frucht, die du in deinen Korb legst, sagst du zu etwas Schönem DANKE. So haben all deine Dankeschöns eine Gestalt und du erkennst deine eigene Fülle.

Gestalte dir diesen Tag bewusst, bunt, fröhlich und traurig gleichzeitig. Erlebe die Fülle der Natur und damit auch deine eigene Fülle. Spüre das Gleichgewicht in der Natur, aber auch dein eigenes Gleichgewicht. Verabschiede dich dankend vom Sommer und der lichten Seite des Jahres – vielleicht mit einem Entedankfeuer – und begrüße liebevoll den Herbst.

Die Dunkelheit ist die andere Seite des Lichtes und der neue Samen für das kommende Jahr kann nur in der Tiefe und im Schutz der Mutter Erde reifen. Ruhe, Stille und Rückzug kommen auf uns zu und die einzigartige Möglichkeit der Regeneration, der tiefen Transformation und das Erspüren des eigenen göttlichen Lichtes in der nahenden Dunkelheit.

Es wird nun Zeit, sich von der Hektik zu verabschieden und sich auf die Reise in die innere Welt zu begeben. Halte einen Moment inne und lausche in dich hinein… dann beginnt der Herbst.

© Text & Foto: Annett Hering

Wochenend Feng Shui für den 21./22. September 2019

Dieses Wochenende kann sich nicht so richtig entscheiden… zum einen mag es den Rückzug, die Beschäftigung mit uns selber und körperlich ausruhen… zum anderen ist da so eine Neugier und Lust etwas neues zu entdecken.
Grad der Samstag mag sich so gar nicht bewegen und eigentlich den ganzen Tag träumend in der Sonne liegen. Es ist ein Tag, an dem du wichtige Erkenntnisse für dich gewinnen kannst. Es bleibt deiner Motivation oder Trägheit überlassen, ob du dich dafür aufrappelst und dich mit Freunden triffst und ihr euch gegenseitig gefruchtet… oder du dafür in tiefe Meditation versinkst oder im Liegestuhl ein Buch inhalierst.
Der Sonntag bringt dann ein bisschen Schwung mit. Sich um Haus und Hof, um Familie und vor allem um sich selbst zu kümmern ist jetzt ein tiefes Bedürfnis. Wenn es um zu erledigende Arbeiten geht, such dir am besten die, die leicht sind und fix getan sind ;).
Mit zunehmendem Tag fühlen wir uns aktiver und die Umgebung reagiert mit ein paar spontanen Planänderungen.
Ein rundum recht gemütliches Wochenende bei allerschönstem Spätsommerwetter 🙂 Genießt es mit euch und euren Lieben!

© Text & Foto: Annett Hering

Tages Feng Shui für Donnerstag, den 19. September 2019

Derzeit gibt es ja wirklich viele gute Tage um Großes zu vollbringen. Dieser Donnerstag ist da einer der ganz großen Tage für ganz Großes.
Eine wunderbare Mischung aus Kraft, Motivation und Beständigkeit begleitet dich heute durch den Tag. Ein Tag, der dein Leben wandeln kann oder eines deiner Projekte auf das nächste Level hebt. Ratio und Gefühl haben ein gutes Gleichgewicht… so arbeitest und denkst du weder zu kopflastig noch zu gefühlsorientiert.
Viele sind in den letzten Monaten in Umbruchsituationen… seit Mai wandelt sich so vieles. Der 28. September 2019 wird von den Astrologie-Experten als DER Wendepunkt dieses Jahres gesehen. Wir kommen in die finale Phase und dieser Tag trägt mit seiner ganzen Power zu DEINEM Wandel bei.

Du hast es in der Hand… tun oder lassen… deine Entscheidung!

© Text & Foto: Annett Hering

Tages Feng Shui für Mittwoch, den 18. September 2019

Ein weiterer wunderbarer Tag zum Abarbeiten und Erledigen. In der Ruhe liegt die sprichwörtliche Kraft. Von beiden gibt es heute reichlich.
Fokussiert… konzentriert… ausdauernd… und alles ohne Hatz… bessere Arbeitsbedingungen gibt es wohl nicht. Ob mit Behörden oder alter Schreibtischkram… ob neue Projekte anfangen oder bestehende abschließen… ob Detailverliebtheit oder mit dem Eisenbesen grob durchkehren… der Tag ist einfach für alles gut. O.k. die Kommunikation bleibt heute vielleicht etwas auf der Strecke… weil bei all der Konzentration auch noch reden, geht ja wirklich nicht ;).
Taucht ab in eure ToDos und freut euch auf die Ergebnisse :)!

© Text & Foto: Annett Hering

Tages Feng Shui für Dienstag, den 17. September 2019

Während der Vormittag dir Geistesblitze und Elan für die alltäglichen Herausforderungen des Arbeitsalltags sendet, wünscht sich der Nachmittag eher eine körperliche Aufmerksamkeit.
Du kannst erstmal gut was wegarbeiten… mit Dynamik, aber ohne Hast… konzentriert und effektiv. Dar der Tag nicht zu Übertreibungen neigt, solltest du auch einen guten Mittelweg finden. Später melden sich dann körperliche Bedürfnisse… gutes Essen… Bewegung an der frischen Luft… Saunabesuch oder eine Massage schenken deinem Körper die nötige Anerkennung.
Beziehungsmäßig sind heute Kompromisse nötig… und ein Aufeinaderzugehen… doch wenn du dir einen Schubs gibst, gehst das dann richtig gut.

Ich find eine ausgewogenen Mischung für einen schönen Tag <3

© Text & Foto: Annett Hering


Tages Feng Shui für Montag, den 16. September 2019

Auch wenn der Montag erst noch ein bisschen im Wochenendmodus hängt… mit zunehmender Helligkeit kommt die Energie und die Freude am Tun!
Das wird kein Tag für Langweiler! Du bekommst eine Menge Elan und Schwung geliefert und solltest sie gut kanalisieren. Z.B. in 3Projekte die dir am Herzen liegen… vorallem welche, die du im Team angehen möchtest. Heute kann nicht nur gut geratscht werden, auch der produktive Austausch ist heute sehr fruchtbar. Überhaupt jede Form von Austausch steht heute unter einem guten Stern.
Auch wenn am Nachmittag ein paar emotionale Zickengewitterwolken manches Gespräch etwas explosiv gestalten. Nimm den Druck raus… es ist keine Zeit für endgültige Entscheidungen!
Ich wünsche euch einen wunderbaren Montag unguter Gesellschaft :*

© Text & Foto: Annett Hering